Impressum-Mail-Kontakt – Datenschutz-VO

Kommunikation und Mail-Kontakt:
Informationen/Wünsche an die Anmeldung:
Sie erreichen uns tel. ca. 30 min vor/nach den Sprechstundenzeiten unter Tel. 040 – 644 09 88 und 24h unter Fax 040 – 644 22 317.
Beachten Sie bitte bei Faxen in unserem Praxisurlaub (Zeiten siehe unter Urlaub), dass diese i.d.R. nicht bearbeitet werden. Insbesondere bei dringenden Medikamentenbestellungen wenden Sie sich bitte an die genannten Vertreter!
!!! Schicken Sie bitte keine dringenden  Besuchsanforderungen per Fax !!!
In dringenden Fällern sind wir auch außerhalb der Sprechzeiten unter 0172 87 15 412 zu erreichen.

Anrufbeantworter:
Außerhalb der Sprechzeiten steht Ihnen unser Anrufbeantworter zur Verfügung, um Nachrichten zu hinterlassen  (bitte keinesfalls in Notfällen zur Besuchsanforderung benutzen!!) , z.B. für Anforderung von Wiederholungsrezepten/Terminabsagen o.ä.
E-mail:
Die aktuelle E-Mail-Adresse lautet: mail@praxis-keller-plinke.de

[contact-form]

Hinweis: Individuelle medizinische Probleme werden aus Gründen der ärztlichen Schweigepflicht, aber auch der Abrechnungsvorschriften NICHT per E-Mail diskutiert  – haben Sie bitte hierfür Verständnis. Haben Sie bitte auch Verständnis, dass wir während der Sprechstunden telefonische Patienten-Konsultationen nur im Ausnahmefall (Notfall) durchführen. Hinterlassen Sie Ihre Nummer – wir rufen Sie gern zurück.

Wenn Sie uns Dokumente mailen möchten, dann bitte als PDF-Dateien!
Bedenken Sie aber bitte, dass Emails keinen Schutz der Privatsphäre bieten! Daher lieber als Fax.
Wir versenden i.d.R. keine Befunde per Mail ( außer auf Ihren ausdrücklichen Wunsch).

Telefonsprechstunde
tgl. zw. 11:45 und 12:15 Uhr (z.B. Abfrage von Laborwerten). Ansonsten hinterlassen Sie bitte Ihre Nummer, wir rufen Sie auch zwischendurch zurück.

Impressum:
© Diese Homepage wurde erstellt von Dr. Carlos Keller und ist urheberrechtlich geschützt.
Für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten ist der jeweilige Betreiber/Autor verantwortlich.

Pflichtangaben gem. TDG:
Ulrike Plinke –Praktische Ärztin  – Staatsangehörigkeit und Approbation in Deutschland.
Dr. Carlos Keller – Arzt für Allgemeinmedizin – Staatsangehörigkeit und Approbation in Deutschland

Steuer-Nummer: 08/711/01620

KV Daten: BSNR: 02 90 237-87
LANR C. Keller: 98 66 28 401
LANR U.Plinke: 00 02 78 202

zuständige Ärztekammer: Hamburg; Im Internet:  www.aekhh.de
Berufsordnung Kammer Hamburg;               unter www.aekhh.de
Weidestr. 122B – 22083 Hamburg – Tel. 040-20 22 99-0

Datenschutzerklärung:
Den Schutz Ihrer persönlichen Daten nehmen wir ernst, auch anlässlich Ihres Besuches auf unserer Homepage. Ihre Daten werden so geschützt, wie es die gesetzlichen Vorschriften, insbesondere das neue Telemediengesetz und die neue Datenschutz-Grundverordnung vorsehen. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuches auf der Homepage erfasst und wie sie genutzt werden:
1. Gespeicherte Daten
Unvermeidlich ist, dass in den Server Statistiken automatisch solche Daten gespeichert werden, die ihr Browser uns übermittelt. Dies sind Browsertyp und Browserversion, das verwendete Betriebssystem, die Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), der Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse) sowie die Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Speicherung dient lediglich internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage und der Registrierung, machen. Die obengenannten Daten sind für uns in Regel nicht bestimmten Personen zuordenbar, eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten
Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wie diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit uns geschlossener Verträge und für die technische Administration. Ihre personenbezogene Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, wenn dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Dies Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.
3. Auskunftsrecht:
Gerne geben wir Ihnen Auskunft über die bei uns gespeicherten persönlichen Daten; wenn Sie Fragen zur Behandlung Ihrer Daten haben, genügt eine Email.

Hinweise gemäß der neuen Datenschutzgrundverordnung zum 25.05.2018:
PATIENTENINFORMATION ZUM DATENSCHUTZ
Praxis Ulrike Plinke – Dr. med. Carlos Keller in 22147 HH
Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,
der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck unsere Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.
1. VERANTWORTLICHKEIT FÜR DIE DATENVERARBEITUNG
Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:
Praxisname:  Praxis Ulrike Plinke – Dr. med. Carlos Keller
Hermann-Balk-Str. 111 – 22147 Hamburg
Tel. 040 – 644 09 88, Fax 040 644 22 317 Mail: mail@praxis-keller.de

Sie erreichen den zuständige/n Datenschutzbeauftragten unter:
Name: Dr. med. Carlos Keller
Anschrift: s.o.
2. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG
Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Arzt und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen.
Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Gesundheitsdaten. Dazu zählen Anamnesen, Diagnosen, Therapievorschläge und Befunde, die wir oder andere Ärzte erheben. Zu diesen Zwecken können uns auch andere Ärzte oder Psychotherapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten zur Verfügung stellen (z.B. in Arztbriefen).
Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen.
3. EMPFÄNGER IHRER DATEN
Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben.
Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können vor allem andere Ärzte / Psychotherapeuten, Kassenärztliche Vereinigungen, Krankenkassen, der Medizinische Dienst der Krankenversicherung, Ärztekammern und privatärztliche Verrechnungsstellen sein.
Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen, zur Klärung von medizinischen und sich aus Ihrem Versicherungsverhältnis ergebenden Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger.
4. SPEICHERUNG IHRER DATEN
Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung der Behandlung erforderlich ist.
Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, diese Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. Nach anderen Vorschriften können sich längere Aufbewahrungsfristen ergeben, zum Beispiel 30 Jahre bei Röntgenaufzeichnungen laut Paragraf 28 Absatz 3 der Röntgenverordnung.
5. IHRE RECHTE
Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.
Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.
Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.
Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.
Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:
Name:  https://www.datenschutz-hamburg.de/
6. RECHTLICHE GRUNDLAGEN
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit. h) DSGVO in Verbindung mit Paragraf 22 Absatz 1 Nr. 1 lit. b) Bundesdatenschutzgesetz. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gern an uns wenden.
Ihr Praxisteam

Vor der Beauftragung von Laborleistungen ist es erforderlich, dass Sie die folgende Einverständniserklärung unterzeichnen: (gibt es auch in der Praxis)
Einverständniserklärung_datenuebermittlung_5_18

Stand 01.06.2018